Connect with us

A-Junior Lions

A-Jugendsiege gegen Magdeburg

A-Jugendsiege gegen Magdeburg

R├╝ckrunde im Zweiwochen-Modus (2 Spielberichte)

­čôó Spielbericht der A-Jugendspielgemeinschaft (Auenwald Sharks) vom 11.06.2023: 36:07 – Sharks gewinnen an der Elbe! ­čĆł­čöą

Am 11.06.2023 trafen die Auenwald Sharks, das U19-Gemeinschaftsprojekt der Leipzig Lions und Halle Falken, in einem Ausw├Ąrtsspiel in Magdeburg auf die Virgin Guards. Bei bestem Footballwetter zeigten die Sharks eine beeindruckende Leistung auf dem Feld.

Sowohl die Offense um Quarterback Leo Krapf als auch die Defense um Captain Ferdinand Scholz konnten Punkte auf das Scoreboard bringen. Mit einer nahezu fehlerfreien Leistung in allen drei Phasen des Spiels belohnten sich die Sharks f├╝r ihre harte Arbeit im Training seit der vorherigen Heimniederlage und sicherten sich einen souver├Ąnen Sieg mit einem Endstand von 36:07.

Running Back Emil zur Nieden kr├Ânte sich mit drei Touchdowns und einer Two-Point Conversion zum Topscorer des Spiels. Quarterback Leo Krapf trug einen weiteren Touchdown und zwei Two-Point Conversions zum Sieg bei. Free Safety Luis B├Âttcher erzielte mit einem Pick Six seinen bereits vierten Saison-Touchdown und setzte den Schlusspunkt.

Die Coaches w├Ąhlten Leo Krapf (QB) und Lukas Kr├Ą├čner (DL) als MVPs des Spiels. Ein gro├čes Lob an die Spieler der Auenwald Sharks f├╝r ihre beeindruckende Leistung und ihren Einsatz auf dem Feld!

­čôó Spielbericht der A-Jugendspielgemeinschaft (Auenwald Sharks) vom 17.06.2023: 42:08 – Sharks setzen ihren Siegeszug fort! ­čĆł­čöą

Bei bestem Footballwetter trafen die Auenwald Sharks, das U19-Gemeinschaftsprojekt der Leipzig Lions und Halle Falken, erneut auf die Magdeburg Virgin Guards. Das Spiel begann vielversprechend f├╝r die Sharks, als Quarterback Leo Krapf einen kurzen Pass auf Emil zur Nieden warf, der den Ball 20 Yards bis in die Endzone trug und den ersten Touchdown erzielte.

Die Sharks-Defense stand stark und zwang die Magdeburg Virgin Guards zum Punt. Allerdings hatte die Offense der Sharks einige Schwierigkeiten, an den vorherigen Erfolg anzukn├╝pfen, und musste sich nach einigen erfolglosen Spielz├╝gen vom Ballbesitz trennen.

 

Die Defense der Sharks zeigte jedoch erneut ihre St├Ąrke und verzeichnete zwei Interceptions durch Ferdinand Scholz und Luis B├Âttcher sowie eine Fumble Recovery durch Ferdinand Scholz. Die Offense nutzte die Gelegenheiten und erzielte weitere Touchdowns, darunter ein kraftvoller Lauf von Richard „Truckmund“ K├╝hnemund.

Der Spielstand zur Halbzeitpause lautete 28:0 zugunsten der Sharks. In der zweiten Halbzeit setzten die Sharks ihre dominante Leistung fort und erzielten weitere Punkte, obwohl die Magdeburger einen Touchdown erzielten und den Spielstand auf 36:08 verk├╝rzten, hatte die Offense der Sharks direkt eine Antwort parat. Bereits im ersten Spielzug gelang Richard K├╝hnemund ein spektakul├Ąrer 60-Yard-Touchdown-Lauf, der die Sharks weiter in F├╝hrung brachte.


Die Defense der Sharks zeigte erneut ihre St├Ąrke und besiegelte den Sieg des Teams durch einen erfolgreichen 4th Down Stop, bei dem sie den Ballbesitz zur├╝ckeroberten. Mit einem ├╝berzeugenden Endstand von 42:08 konnten die Sharks ihren vierten Sieg der Saison feiern.

Die Spieler der A-Jugendspielgemeinschaft k├Ânnen stolz auf ihre Leistung sein und den Erfolg geb├╝hrend feiern. Doch eine Pause ist den Sharks nicht verg├Ânnt, denn bereits am folgenden Samstag um 11:00 Uhr treffen sie in Leipzig auf die SG Erfurt/Jena. Das Team ist hochmotiviert, um an den Erfolg der letzten Spiele anzukn├╝pfen und weiterhin ihr Bestes zu geben.

Kommende Termine

  • Keine Veranstaltungen